Kontakt Impressum

Mesotherapie

Bei der Mesotherapie werden mit kleinen, feinen Nadeln kleinere und größere Wirkstoffdepots oberflächlich in die Haut eingebracht, genau wo es schmerzt.
Die Wirkstoffe entfalten sofort ihre Wirkung, so dass unmittelbar je nach Beschwerdeintensität Linderung spürbar sein kann.
Beispiele in der Schmerzbehandlung z.B. Neuralgien, Migräne, Tennisellenbogen, Nackenverpannungen, Rückenschmerzen, Kniegelenksarthrose, Daumensattelgelenksarthrose usw.

Die Therapie wird auch bei Wundheilungsstörungen, Hauterkrankungen wie Akne, Prsoriasis und Neurodermitis eingesetzt.

Im ästhetischen Bereich zur Regeneration der Haut, Faltenreduzierung, und Haarausfall.

Auch zur Raucherentwöhnung findet diese Methode Anwendung (490€)